Firmengeschichte

• Gründung der AB&C Plattform als direkte Maßnahme im Rahmen einer “Export–Offensive“ der österreichischen Bundesregierung und der österreichischen Wirtschaftskammer
• Der Cluster sollte österreichischen Unternehmen unterstützen sich auf den internationalen Märkten zu positionieren.
• Gründung AB&C - Marketing Consulting GmbH. Das gesamte operative Geschäft wird nunmehr über diese Projekt- und Kommunikationsplattform abgewickelt.
• Management Buy-out. Übernahme der gesamten Firmenanteile durch das Management
• Abschluss von Kooperations- und Beratungsverträgen mit den bisherigen Eigentümern
• Neupositionierung der Unternehmensstrategie
• Marktbearbeitung in den bestehenden EU-Ländern
• Intensive Aufbauarbeit B2B und B2C in Zentral- & Osteuropa (CEE), Polen, Rumänien und Ungarn und Emerging Markets
• Task Management und Business Development für EU und US Unternehmen
• Neue strategische Allianzen mit internationalen Unternehmen im Bereich Gesundheitswesene
• Erfolgreiche Umsetzung von Regierungsprojekten im Gesundheitswesen in Slowenien, Serbien, Bulgarien, Bosnien & Herzegowina und Albanien
• Eröffnung des neuen AB&C Headquarters in der Wienerberg City / Wien
• Ausweitung der Geschäftsaktivitäten in den neuen EU Beitrittsländern in Osteuropa (CEE)
• Neue Ausrichtung auf innovative und technologisch anspruchsvolle IT Lösungen für medizinische Anwendungen
    - Softwarelösungen für Strahlentherapie / Bestrahlungsplanung
    - Komplettlösungen für die Radio Therapie Abteilung in Krankenhäusern
    - Integrierte klinische und administrative Managementsysteme zur Steigerung der Effizienz und der Qualität der Patientenversorgung
    - Projektentwicklung für private Medizinische Zentren
    - Beratung von internationalen Organisationen und Regierungen beim Erstellen von Leistungsverzeichnissen für Ausschreibungen
    - Kooperationen mit verschiedenen internationalen Institutionen und NGOs (WHO, IAEA, OECD, OeKB, Hermes Deutschland, etc.)
• Erreichen von über 80% Marktanteile für einen US Softwarehersteller in der Balkanregion
• Partner bei der Umsetzung des größten Strahlentherapieprojektes in Slowenien im Zuge des EU Beitritts
• Umsetzung von 8 weiteren Investitionsprojekten im Gesundheitswesen in Polen, Ungarn, Kroatien und Kosovo
• Weitere Kooperationen mit führenden Herstellern für Strahlentherapie, Radiologie und Diagnostik Equipment
• Ausweitung des Aktionsradius der AB&C auf die Kaukasusregion
• Erfolgreiche Umsetzung von weiteren Health-Care Projekten in Slowenien, Ungarn, Kroatien und der Tschechischen Republik
• Beratervertrag mit einem großen internationalen Health Care Konzern für CEE und die Kaukasusregion
• Erfolgreiche Umsetzung eines Großprojekts im Bereich Diagnostik mit der Regierung der Republik Bosnien & Herzegowina
• Entwicklung der ersten privaten Strahlentherapie in Rumänien
• Erfolgreiche Umsetzung von weiteren Projekten in Ungarn, Kroatien, Serbien, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Usbekistan, Aserbaidschan
• Ausweitung des Geschäftsmodelles auf nicht medizinische Branchen und Industrien
• Neue Kooperationen für den Marktaufbau in den Emerging Märkten in EMEA (Europa, Mittlerer Osten und Afrika) und CEE mit Unternehmen aus der EU und USA
• Begleitung und Unterstützung von Technologie Spin Offs und Technologie Startup’s
• Unternehmensaufbau und begleitende Geschäftsführung für 3 neuen Technologie Start-up’s
• Zusätzliches neues Geschäftsmodell: Company to go
• Zusammenarbeit mit verschiedenen internationalen Investoren und Investmentunternehmen um Start-up’s zu kapitalisieren
• Zusammenführung eines Start-up’s mit einem strategischen Investor um eine Produktion gemäß Business Plan und Wachstumsstrategie des Unternehmens aufzubauen